Herzlich Willkommen  auf den Spuren

                          und der Suche nach den Wurzeln

                                                    der Familien Laatsch und Rittner, 

  
         besonders Willkommen sind unsere Familienmitglieder

        aber auch alle interessierten Besucher.

 
Mein Interesse an der Geschichte unserer Familien begann im Jahr 2009.

Auf die Idee der Familienforschung hat mich ein Freund gebracht der dieses Hobby schon seit vielen Jahren betreibt. Und der hat mich dann auch mit dem "Virus Ahnenforschung" infiziert.

 

Nachdem ich, bewußt, gesehen habe dass die Geschwister meiner Eltern und deren Ehepartner so nach und nach von uns gegangen sind kam ich dann doch ins grübeln. Ebenso erging es meiner Frau mit ihrer Verwandtschaft.

Unsere Großeltern haben wir nur als Kinder erlebt und wahrgenommen und mittlerweile gibt es nur noch einige wenige denen wir Fragen stellen können.

 

Ja... leider zu spät angefangen mit der Familienforschung. Früher wäre es leichter gewesen an Informationen zu kommen und heraus zu kriegen wie es damals war. Da hatte ich aber noch kein Interesse an diese "alten Sachen". Fragen über Fragen die man hätte stellen können und viele Antworten die man bekommen hätte, aber ....... vorbei !

 

Heute kann ich über das Internet in die (noch viel zu wenigen, aber immer mehr zur Verfügung gestellten) digitalisierten Kirchenbücher und Standesamtunterlagen einsehen und versuchen unsere Vorfahren zu finden. Natürlich ist das wesentlich komfortabler als früher, da mußte man noch in ganz Deutschland und auch darüber hinaus herumreisen und die Archive und Kirchen abklappern um an Daten zu kommen... Wenn man sie dann bekam.

Dem Hyperlink sei Dank.

Und einen ganz besonderen Dank an all diejenigen die in ihrer Freizeit die Menge an KB, OFB usw digitalisieren und transkribieren. Zum großen Teil bleiben sie unbekannt und stellen uns doch ihre Arbeit zur Verfügung ohne einen Cent dafür zu bekommen. Sie machen uns die Suche erheblich leichter. Danke Euch.

 

Aber auch per Internet ist die Suche zeitintensiv, dazu kommen die alten Schreibstile der vergangenen Jahrhunderte. Diese müssen gelernt werden, damit überhaupt gelesen werden kann was z.B. ein Pfarrer nach dem Genuss der 2. Flasche Messwein in das Kirchenbuch eingetragen hat.

Und..... letztendlich macht es Spass auf unseren Spuren zu laufen.

Es ist doch spannend, zu sehen wo wir herkommen und wer alles daran beteiligt war, "dass wir heute hier sind".

Und vor allem...  mit wem wir alles verwandt sind auf die eine oder andere Weise.

 

Diese (noch kleine) Sammlung von Familiendaten ist in der vorliegenden Form bei weitem nicht vollständig und enthält mit Sicherheit Fehler.
Wir wären dankbar, wenn Ihr uns bei Korrekturen helfen und/oder zusätzliche Informationen, Bilder oder Dokumente zur Verfügung stellen könnt. 

Bitte verwendet die eingebaute E-Mail-Funktion unter Kontakt  um uns entsprechend zu informieren.
 

Wir freuen uns darauf, unsere Informationen mit allen unseren Onkeln, Tanten, sofern sie noch unter uns sind,   Brüdern, Schwestern, Cousins, Cousinen, Neffen, Nichten und deren Kindern  zu teilen.

 

Und denkt daran einen kleinen Beitrag im Gästebuch zu hinterlassen. 


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Der Menüpunkt "Stammbaum" wird online präsentiert mittels webtrees , ein freies, open-source, online Genealogie-Programm zur Zusammenarbeit. Die Datenschutzbestimmungen hierzu können eingesehen werden unter dem Menüpunkt "Kontakt / Impressum"

Ein Hinweis zum Browser: webtrees arbeitet am Besten mit den neuesten Browser-Versionen von Mozilla Firefox, Internet Explorer usw.